Hundewissen
Butter bei die Hunde - Wie können Sie sein Labbi, Border & Co ?

Vortrag mit Bianca

Über 390 verschiedene Hunderassen sind von der FCI (Fédération Cynologique Internationale) nach neuesten Erhebungen anerkannt. Darüber hinaus gibt es noch zig weitere Rassen. Trotzdessen gibt es einige Rassen, die bei uns besonders beliebt sind, und das verständlicherweise aber auch leider häufig aufgrund ihrer Optik oder aufgrund ihres guten Rufs, welcher ihnen vorauseilt.

Retriever sind nette Familienhunde, Border Collies sind geeignet für aktive Familien, American Staffordshire Terrier sind Nanny Dogs und ganz toll mit Kindern und Bulldoggen sind gemütlich, denen reichen kleine Spaziergänge. Auch und gerade in Rasseratgebern ist es wie im Horoskope lesen: man liest fast ausschließlich Positives über jede Hunderasse und man kann sich irgendwie immer mit einer Aussage identifizieren.

Aber wie können diese Hunde denn wirklich sein? Wir werden über die beliebtesten Hunderassen sprechen, über Erfahrungswerte, über unterschiedliche Linien, Züchter und das doch irgendwie auch innerhalb einer Rasse alle individuell sind. Darüber wofür sie ursprünglich gezüchtet wurden, was erklärt, warum sie sind wie sie sind und wie das mit unserem heutigen Leben vereinbar ist.

Veranstalter: Muppenlux
Ort: Hundehotel B&B Muppentrupp, Consdorf
Beginn: 3. März 2020 um 18.30 Uhr - 20.30 Uhr
Kosten: 30 Euro je Teilnehmer